Bodyprotektoren

Filter

Filter
Sortieren nach:

5 Produkte

Rockfight CE Chest Protector - schwarz / XS/S
LEATT Fusion Vest 2.0 Jr - schwarz
Leatt
LEATT Fusion Vest 2.0 Jr AngebotCHF 237.00
Protektor Weste RS - 20
iXS
Protektor Weste RS-20 AngebotCHF 104.00
Leatt 6.5 Body Protector
Leatt
Leatt 6.5 Body Protector AngebotCHF 351.00
Rockfight CE Flex Chest Protector

Motorrad Bodyprotektoren sind spezielle Schutzausrüstungen, die von Motorradfahrern getragen werden, um ihren Körper vor Verletzungen bei Unfällen zu schützen. Diese Protektoren bestehen aus robusten Materialien und sind so konzipiert, dass sie die empfindlichen Körperteile des Fahrers wie Wirbelsäule, Schultern, Ellbogen, Brust und Rücken schützen. Hier sind einige wichtige Informationen zu Motorrad Bodyprotektoren:

  1. Material: Die meisten Motorrad Bodyprotektoren sind aus hochwertigen Materialien wie Hartplastik, Schaumstoff und verstärktem Gewebe gefertigt. Diese Materialien bieten eine gute Stoßdämpfung und Abriebfestigkeit.

  2. Typen: Es gibt verschiedene Arten von Bodyprotektoren, darunter Rückenprotektoren, Brustprotektoren, Schulterprotektoren, Ellbogenprotektoren und Knieprotektoren. Einige Motorradanzüge haben bereits integrierte Protektoren, während andere separat getragen werden.

  3. Passform: Die Protektoren sollten eng am Körper des Fahrers anliegen, um einen effektiven Schutz zu gewährleisten. Sie sind oft verstellbar, um eine individuelle Passform zu ermöglichen.

  4. Sicherheitszertifizierung: Beim Kauf von Motorrad Bodyprotektoren sollte man auf Sicherheitszertifizierungen wie CE-Kennzeichnungen achten, die anzeigen, dass die Protektoren bestimmte Sicherheitsstandards erfüllen.

  5. Einsatzbereich: Bodyprotektoren sind besonders wichtig für den Motorsport und das Fahren auf der Rennstrecke, aber sie werden auch von Freizeitmotorradfahrern getragen, die auf der Straße unterwegs sind.

  6. Komfort: Moderne Protektoren sind so konzipiert, dass sie trotz ihres hohen Schutzniveaus bequem zu tragen sind. Belüftungssysteme und ergonomische Designs sorgen für Tragekomfort, auch bei längeren Fahrten.

  7. Pflege: Es ist wichtig, die Protektoren regelmäßig auf Beschädigungen zu überprüfen und sie bei Bedarf auszutauschen. Verschmutzte Protektoren können ihre Schutzwirkung beeinträchtigen.

Motorrad Bodyprotektoren sind eine unverzichtbare Ausrüstung für jeden Motorradfahrer, da sie dazu beitragen, schwere Verletzungen bei Unfällen zu verhindern und die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen. Sie sollten immer in Kombination mit anderen Schutzmaßnahmen wie einem Helm und Schutzkleidung getragen werden, um maximale Sicherheit zu gewährleisten.